FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Günter Marmann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes Günter Marmann (* 1961) wechselte im August 2013 als Pfarrer von Koblenz in die Katholische Pfarreiengemeinschaft Breisiger Land.


Vita

Günter Marmann, 1961 geboren, wuchs mit seinen vier Geschwistern in Osann-Monzel an der Mosel auf. Nach der Schulzeit absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Diesen Beruf übte er rund zehn Jahre aus. 1988 begann er ein Theologie-Studium im Priesterseminar in Trier. 1994 wurde Marmann zum Diakon, ein Jahr später zum Priester geweiht. Seine beruflichen Stationen waren unter anderem Dierdorf, Boppard und Gerolstein sowie das Krankenhaus "Maria Hilf" Bad Neuenahr. Von 2003 bis 2013 war Marmann Pastor in der Pfarreiengemeinschaft Koblenz/Moselweiß mit sechs einzelnen Gemeinden.[1]

Fußnoten

  1. Quellen: Rhein-Zeitung vom 31. August 2013 und General-Anzeiger vom 3. September 2013