FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gemeindehaus Kirchsahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ortsgemeinde Kirchsahr erneuert im Jahr 2013 die Sanitäranlagen im Gemeindehaus Kirchsahr und erhält dafür 5000 Euro vom Kreis Ahrweiler. Das Geld fließt aus dem Förderprogramm "Ländlicher Raum" des Kreises Ahrweiler. Die Förderung ist nach Angaben der Kreisverwaltung aus zwei Gründen möglich:

  • Erstens werde das Gemeinschaftshaus nach der Sanierung zu einer attraktiven Begegnungsstätte für dörfliche und private Veranstaltungen aufgewertet; das Projekt diene der Werterhaltung kommunaler Infrastruktur.
  • Zweitens übernehme die Dorfgemeinschaft einen Großteil der Arbeiten in Eigenleistung.

Mit 5000 Euro erhielt Kirchsahr den Höchstbetrag aus dem Förderprogramm. Die Toiletten mit der Pausenhalle wurden 1966 als Teil der Alten Schule gebaut. Die Anlagen sind inzwischen technisch und hygienisch überholt.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 29. Mai 2013