FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gerhard Oelsberg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerhard Oelsberg ist Wirtschaftsförderer der Verbandsgemeinde Bad Breisig sowie stellvertretender Kreisfeuerwehrinspektor (bis zum 31. Mai 2018)[1] und Geschäftsführer der Bad Breisiger Römer-Thermen. Nach mehr als 35 Jahren Feuerwehr-Mitgliedschaft wurde er im Dezember 2011 mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet.[2] Im Rahmen eines Festkommers' zum 125-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Ahrweiler im Juni 2013 wurde Oelsberg mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande ausgezeichnet.[3]


Kontakt

Vita

Gerhard Oelsberg trat 1976 in die Freiwillige Feuerwehr Burgbrohl ein.

Nach 14 Jahren an der Spitze aller Feuerwehreinheiten im Kreis Ahrweiler wurden der zu dieser Zeit 60-jährige Kreisfeuerwehrinspekteur Udo Schumacher und sein zu dieser Zeit 61-jähriger Vize Gerhard Oelsberg aus Kripp am 30. Mai 2018 im Rahmen eines Festakts mit Feuerwehrleuten, Vertretern der Hilfsorganisationen und der Politik im Feuerwehrgerätehaus Bad Neuenahr verabschiedet. Nach 42 Jahren im blauen Rock gaben beide ihre Ämter auf eigenen Wunsch in jüngere Hände. Landrat Pföhler dankte Gerhard Oelsberg vor allem für seine zehnjährige Arbeit als Leiter der Ausbildung der Feuerwehrleute im Kreis. „Sie haben diese Aufgabe mit hervorragendem Engagement ausgeführt und das Niveau der Kreisausbildung aller Feuerwehrangehörigen in besonderem Maße geprägt“, sagte Pföhler.[4]

Veröffentlichung

Gerhard Oelsberg: Der Jugend- und Kulturbahnhof Bad Breisig. Ein neuer Mosaikstein städtischer Entwicklung, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2012, S. 30

Fußnoten

  1. Quelle: Neue AW-Feuerwehrspitze in 2018: Kreisfeuerwehrinspekteur: Fachlich beraten und mitplanen, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 21. August 2017
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 8. Dezember 2011
  3. Quelle: Rhein-Zeitung vom 1. Juni 2013
  4. Quelle: Günther Schmitt: Wechsel nach 14 Jahren: Kreisfeuerwehrinspekteur im Kreis Ahrweiler bekommt Goldkreuz, general-anzeiger-bonn.de vom 30. Mai 2018