FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gertrud Schick

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gertrud Schick (* 1938 in Blasweiler, geb. Bockshecker), verheiratet mit Josef Schick, ist Gründungsmitglied des 1969 gegründeten Möhnenvereins Königsfeld.


Vita

Im Jahr 1939 mit ihrer Familie im Rahmen der Zwangsumsiedlung zum Bau des Luftwaffenübungsplatzes Ahrbrück die Heimat verlassen. In Bruchhausen bei Unkel fand die Familie ein neues Zuhause. Nach der Volksschule arbeitete Gertrud Schick zunächst als Hauswirtschafterin und später bis zur Hochzeit in einem Elektrounternehmen.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 14. September 2013