FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Gesprächskreis Prostatakrebs Bad Neuenahr-Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfahrungen über die Behandlung und Bewältigung dieser Männerkrankheit werden bei den Treffen des Gesprächskreises Prostatakrebs Bad Neuenahr-Ahrweiler ausgetauscht.


Ansprechpartner

Wilfried Bönisch, Telefon 02641 909549, E-Mail prostatashg-aw@t-online.de

Aktivitäten

Die Gruppe trifft sich üblicherweise am ersten Dienstag eines jeden Monats um 18 Uhr im separaten Raum der Bahnhofsstuben Bad Neuenahr. Die Treffen werden in den lokalen Tages- und Wochenzeitungen angekündigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Männer, die sich noch nicht zu einer bestimmten Therapie oder einem chirurgischen Eingriff entschlossen haben, erhalten dort auf Wunsch Entscheidungshilfen. Patienten, aber auch deren Ehefrauen und Partnerinnen sind in der Nichtraucher-Runde willkommen.

Gründung und Entwicklung

Die Prostatakrebs-Selbsthilfe besteht seit Mai 2001. Die Besucher der zunächst von Reinhard Heinemann geleiteten Gruppe werden gebeten, möglichst vor ihrer Therapieentscheidung den Kontakt zur Gruppe zu suchen und ihre ärztlichen Berichte und Laborbefunde mitzubringen. Teilnehmer haben in der Gruppe die Gelegenheit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und sich über die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Sie werden in die Lage versetzt, mit Ihrem Arzt auch solche Fragen anzusprechen, über die sie in der Arztpraxis nicht immer umfassend informiert werden können. Dabei werden keine medizinischen Beratungen gegeben, sondern Erfahrungen unter den Betroffenen ausgetauscht. Der Besuch der Selbsthilfegruppe könne den Arztbesuch nicht ersetzen. Die Gruppe verfüge über verständlich geschriebene Fachliteratur, die Teilnehmer ausleihen können.

Siehe auch

Prostatakarzinomzentrum Koblenz-Mittelrhein

Weblink

Wikipedia: Prostatakrebs