FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gewerbepark Remagen-Süd

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Blick vom Linzer Kaiserberg über den nördlichen Teil von Kripp (vorne links) und den Gewerbepark Remagen-Süd (Mitte) bis hin zum südlichen Teil von Remagen (rechts)

Der 467.000 Quadratmeter große Gewerbepark Remagen-Süd liegt zwischen dem Stadtkern von Remagen und dem Stadttel Kripp, in Nachbarschaft zum RheinAhrCampus Remagen und in der Nähe der Bundesstraße 9. Bis zur Autobahn 61 sind es etwa zehn Autominuten. Die Firmen Bestmann Messebau international GMBH Remagen und Frans Vermee GmbH Remagen waren im Jahr 1989 die ersten Unternehmen, die sich in dem 467.000 Quadratmeter Gewerbefläche bietenden Gebiet ansiedelten. Etwa 50 Unternehmen mit insgesamt fast 1000 Mitarbeitern haben sich seitdem dort angesiedelt.[1]


Größter Arbeitgeber im Gewerbepark: die Poli-Tape Klebefolien GmbH
Gebäude an der Zeppelinstraße 20

Lage

Die Karte wird geladen …

Ansprechpartner

Marc Bors (Wirtschaftsförderung der Stadt Remagen)

Firmen

Straßen

Chronik

Als eine von nur sieben rheinland-pfälzischen Kommunen nehme die Stadt Remagen mit ihrem Gewerbepark Remagen-Süd an dem vom Wirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz geförderten Modellprojekt "Nachhaltige Entwicklung in Gewerbe- und Industriegebieten" teil, wie general-anzeiger-bonn.de am 23. April 2014 berichtete. Ziel des über mehrere Jahre laufenden Vorhabens sei es, "das große Potenzial von Gewerbegebieten in Bezug auf eine nachhaltige und damit zukunftsfähige Entwicklung besser zu nutzen."[2] Ein landesweiter Runder Tisch sei etwa alle drei Monate bei einer anderen Kommune zu Gast und biete Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch, zu dem meist auch Experten zu bestimmten Themen eingeladen werden.

Weblink

stadt-remagen.de: Gewerbepark Remagen-Süd

Fußnoten

  1. Quelle: u.a. Christoph Lüttgen: Rückgrat der örtlichen Wirtschaft: Gewerbegebiet Goldene Meile zieht sich über drei Kommunen hin, general-anzeiger-bonn.de vom 24. Oktober 2013
  2. Quelle: Victor Francke: Gewerbepark Remagen-Süd: Stadt nimmt an Modellprojekt teil, general-anzeiger-bonn.de vom 23. April 2014