FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Gisèle Hillen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Malerin Gisèle Hillen eröffnete, nachdem sie zwei Jahre lang Mitglied der Kunststation Remagen war, am Freitag, 8. Dezember 2017, an der Bachstraße 14 in Remagen ein kleines Atelier.


Vita

Gisèle Hillen wurde in Versailles geboren. Nach einem Sprachstudium an der Pariser Sorbonne und ihrer Hochzeit zog sie nach Deutschland, wo sie viele Jahre an Volkshochschulen unterrichtete und ihre schauspielerische Leidenschaft ausübte. Durch ihren Vater, einen Karikaturist, Zeichner und Maler, inspiriert, kam sie zur Malerei. Mit Öl, Acryl oder Gips gestaltet sie Landschaften, Stillleben und manchmal auch Fresken, wozu ihre Reisen nach Sizilien und Südfrankreich sie anregten. 2016 stellte sie in einer Einzelausstellung aus. Sie und ihr Mann wohnen seit etwa 2015 in Remagen.Blumen mich anlächeln, will ich meine Lebensfreude vermitteln.“[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Malerin Gisèle Hillen eröffnet „l’atelier“ in Remagen – Das Motto lautet: Lebensfreude vermitteln, blick-aktuell.de vom 2. Dezember 2017