FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gottfried F. Koch

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gottfried F. Koch (* 1940 in Frankfurt) aus Bad Breisig ist Maler.


Vita

Gottfried F. Koch wurde 1940 in Frankfurt geboren. In Bonn wuchs er auf. Petra Ochs schrieb in einer Ausstellungsbesprechung über den Künstler:

Seine utopischen Welten strotzen nur so von Form und Farbe. Vieles mutet surrealistisch, fantastisch und auch ein bisschen naiv an. Es sind Traumlandschaften und Fantasiewälder, die sich in schier unerschöpflicher Art aus biomorphen Figuren und Rätselwesen, Ornamentik und Ethnomotiven zusammensetzen. Die langweilige Realität wischt Koch einfach zur Seite: Seine Architekturen setzen die Regeln der Perspektive außer Kraft. Häuser scheinen zu wabern, „Löcherbäume“ schießen aus dem Boden.[1]

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Petra Ochs: Ausstellung: Welten treffen aufeinander – Die Künstler Dorothy Maurus und Gottfried F. Koch zeigen reale und surreale Malereien, in: Rhein-Zeitung vom 29. Februar 2016