FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gudrun Müller

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Theologin Gudrun Müller aus Remagen ist/war seit Januar 2006 Bildungsbeauftragte des Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.. Dreimal im Jahr leitet(e) sie eine betreute Gesprächsreihe.


Vita

Gudrun Müller, seit ca. 1997 Mitglied des Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V., war als Parrreferentin in Gemeindearbeit und Erwachsenenbildung tätig. Ca. 1997 machte sie die Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizbegleiterin. Es folgten Fort- und Weiterbildungen in "Palliativ Care" für psychosoziale Berufsgruppen, im Bereich der Trauerbegleitung, der hospizlichen Bildungsarbeit und Seelsorge. Während Gudrun Müller und Gisela Meyer anfangs die Wochenendseminare für trauernde Menschen im Kloster Kalvarienberg gemeinsam führten, übernahm Gudrun Müller bereits vor mehreren Jahren die Leitung der jährlichen November-Seminare. Ferner bietet sie im Auftrag des Hospiz-Vereins drei Mal im Jahr kostenlose siebenwöchige Gesprächsreihen für Trauernde, bei der sich jeweils mindestens fünf und maximal zehn Teilnehmer einmal wöchentlich treffen, und einmal monatlich stattfindende "Trauer-Oasen" in Ahrweiler an - beides um nach dem Tod ihres Partners oder eines anderen geliebten Menschen, um in einem geschützten Raum vielfältigen und oft widersprüchlichen Gefühlen Ausdruck verleihen zu können.