FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hans-Joachim Weiß

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Diplom-Verwaltungswirt Hans-Joachim Weiß aus Löhndorf war bis Ende Juni 2018, bis zu seinem Wechsel in den Ruhestand, büroleitender Beamter der Stadtverwaltung Sinzig und Chef der Zentralabteilung. Ab 2004 war er außerdem Geschäftsführer der Bad Bodendorf-Kurbad GmbH. Auch in seinem Heimatdorf Löhndorf ist er aktiv: „Ich bin überall Mitglied – außer im Mütterverein und bei den Möhnen“, sagte der zweifache Vater einmal der Rhein-Zeitung. Der ehemalige Junggesellen-Schützenkönig und Schützenvereins-Bürgerkönig singt im Kirchenchor „Cäcilia“ der katholischen Pfarrgemeinde „St. Georg“ und im Männergesangverein „Liederkranz“ Löhndorf e.V., dessen Vorsitzender er ist. Den im Jahr 1798 mitten in Löhndorf erbauten Atriumhof hat Weiß von seinen Großeltern geerbt und von Grund auf renoviert.


Vita

Der damals 14-jährige Hans-Joachim Weiß begann im August 1967, zur Zeit von Bürgermeister Heinrich Holstein, bei der Stadtverwaltung Sinzig eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Den Beginn seiner Ausbildung absolvierte er beim damaligen Rentmeister Josef Schmitz. 1970 schloss Weiß seine Ausbildung erfolgreich ab. Mit der Prüfung für den mittleren Dienst musste Weiß 1975 auch nachweisen, dass er Stenografie und Schreibmaschine schreiben kann. Nachdem er die Hochschulreife erworben und sich dazu entschieden hatte, die Beamtenlaufbahn des gehobenen Dienstes einzuschlagen, leitete er ab 1978 die Sinziger Stadtkasse. „Da gab es noch viele Barzahlungen. Wir fuhren sogar noch aufs Land, um zu kassieren“, erinnerte sich Weiß bei seiner Verabschiedung aus den Diensten der Stadt Sinzig im August 2018.

Weitere Stationen waren 1986 die Prüfung zum gehobenen Dienst und 1989 die Ernennung zum Stadtamtmann. 1993 wechselte Weiß als Chef zum städtischen Bauamt, das er zehn Jahre lang leitete. Bei seiner Verabschiedung aus den Diensten der Stadtverwaltung Sinzig im August 2018 erinnerte sich Weiß: „Die damaligen Straßenbauprojekte zum Beispiel in Sinzig-Ost habe ich gerne begleitet. Das Schöne war: Das, was wir er- und gearbeitet haben, konnten wir vor Ort gleich umgesetzt sehen.“

2003 übernahm Hans-Joachim Weiß die Leitung der Finanzabteilung . „Die rasante Entwicklung der Computertechnik sowie die sich ständig verändernden rechtlichen Rahmenbedingungen stellten ihn und seine Mitarbeiter immer wieder vor neue Herausforderungen“, berichtete die Rhein-Zeitung anlässlich des 50. Dienstjubiläums von Hans-Joachim Weiß im August 2017, „als das kommunale Haushaltsrecht reformiert und die Doppik eingeführt wurde, war es Weiß, der diese Neuerungen erarbeitete und umsetzte.“ Im September 2011 wurde Weiß büroleitender Beamter der Stadtverwaltung und Chef der Zentralabteilung. Ab 2004 war er außerdem Geschäftsführer der Bad Bodendorf-Kurbad GmbH. 2018 ging Weiß in Pension.[1] Nach der Ernennung zum Oberamtsrat 2005 wurde Weiß dann 2011 Büroleiter.

Am 3. August 2018 wurde der zu dieser Zeit 65-jährige Hans-Joachim Weiß Diplom-Verwaltungswirt, Oberamtsrat, Büroleiter und Chef der Zentralabteilung nach 51 Jahren im Dienst der Stadt Sinzig verabschiedet. Ratsmitglieder, Fraktionsvorsitzende, Personalrat, Kollegen, Beigeordnete, Ortsvorsteher und Büroleiter aus dem gesamten Kreis Ahrweiler hatten sich dazu im Ratssaal versammelt. Laudator Andreas Geron war nach Heinrich Holstein, Norbert Hesch und Wolfgang Kroeger der vierte Bürgermeister, mit dem Weiß gearbeitet hatte.[2]

Bei der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins „Liederkranz“ Löhndorf im Februar 2019 wurde Weiß für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.[3]

Verwandtschaftliche Beziehungen

verheiratet mit Silvia Weiß

Vater von zwei Kindern

Veröffentlichungen

Hans-Joachim Weiß: MGV Liederkranz Löhndorf: 125 Jahre Männergesangverein Liederkranz Löhndorf, Sinzig 2011

Fußnoten

  1. Quelle: 50 Jahre im Dienst der Stadt Sinzig – Hans-Joachim Weiß feiert Dienstjubiläum, in: Rhein-Zeitung vom 4. August 2017, siehe auch: Seit 50 Jahren Mitarbeiter der Stadtverwaltung Sinzig: Hans Joachim Weiß feierte Dienstjubiläum, blick-aktuell.de vom 7. August 2017
  2. Quelle: Marion Monreal: Vom Lehrjungen zum Büroleiter – Hans-Joachim Weiß wird nach 51 Jahren im Dienst der Stadt Sinzig in den Ruhestand verabschiedet, general-anzeiger-bonn.de vom 4. August 2018
  3. Quelle: Mit neuem Dirigenten im Glück – Der MGV Löhndorf zieht bei Jahreshauptversammlung zufriedenes Resümee, in: Rhein-Zeitung vom 1. März 2019