FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hans-Peter Cholin

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hans-Peter Cholin (* 27. Juni 1950, † 16. April 2020)[1] übernahm im Jahr 1972 in vierter Generation das Gasthaus Cholin in Bad Bodendorf. Er hatte zuvor im Seehotel Maria Laach eine Lehre als Restaurantfachmann und Koch abgeschlossen und dort seine spätere Ehefrau Inge Cholin kennen gelernt. 42 Jahre, führten die Beiden den Betrieb. Weil die gemeinsame Tochter Carmen Cholin kein Interesse daran hatte, das elterliche Gasthaus zu übernehmen und weiter zu führen, schlossen Hans-Peter und Ehefrau Inge Cholin das Gasthaus, das sie 42 lange Jahre führten, zum Ende des Jahres 2014.[2]


Vita

Der Urgroßvater von Hans-Peter Cholin, Peter Josef Cholin, kam 1876 nach Bodendorf. Sein Urenkel Hans-Peter verbrachte dort Jugend und Schulzeit. Eines seiner liebsten Hobbys war der Fußball. Hans-Peter machte den Handelsschulabschluss; dann machte er zunächst eine Lehre zum Restaurantfachmann und anschließend eine Koch-Lehre im Seehotel Maria Laach. Im Seehotel lernte er auch seine spätere Frau Inge kennen, die ebenfalls dort arbeitete. Im Jahr 1972 übernahm er von seinem Vater Peter Cholin in vierter Generation das Gasthaus Cholin in Bad Bodendorf. Im gleichen Jahr heirateten Hans-Peter und Inge Cholin. „Für den jungen Gastwirt galt es nun zunächst, den Küchenbereich auf gehobenere Kochkunst umzustellen“, schrieb Bernhard Knorr in der Dorfschelle 2/2020, „in der Folgezeit schaffte er es zusammen mit seiner Frau durch großes gastronomisches Geschick und wichtige Investitionen, das Gasthaus zu großer Beliebtheit und hohem Ansehen nicht nur in unserem Dorf, sondern auch der nahen und fernen Umgebung zu bringen.“ Das Gasthaus war Vereinslokal vieler Bodendorfer Vereine sowie mehrerer Kegelclubs. 1995 ließ Hans-Peter Cholin das Lokal renovieren und neu einrichten. Später machte er den Jagdschein und wurde Jagdpächter, womit er es ebenfalls seinem Vater gleichtat. Nach 41 Jahren und nachdem klar war, dass Tochter Carmen das Gasthaus nicht übernimmt, entschlossen sich Inge und Hans-Peter Cholin, ihr Gasthaus zu schließen und das Gebäude zu verkaufen.[3]

Fußnoten

  1. Quelle: Todesanzeige in Rhein-Zeitung vom 24. April 2020, S. 19
  2. Quelle: Gasthaus Cholin: Eine Ära geht zu Ende, in: Dorfschelle 4/2014, Seiten 4 f.
  3. Quelle: Abschied von Hans-Peter Cholin', in: Die Dorfschelle (Bad Bodendorf), Ausgabe 2/2020, S. 5 f.