FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Hans Mannheim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Mannheim aus Brohl engagiert sich seit Beginn der 1950er Jahre zusammen mit Ehefrau Ruth Mannheim in der Karnevalsgesellschaft "Narrenzunft" Brohl 1904 e.V., in der Hafengarde Brohl und im Kirchenchor "Cäcilia" der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Johannes d.T." Brohl, dessen Vorsitzender er mehr als 40 Jahre lang war. 28 Jahre lang war er Sitzungspräsident im Brohler Karneval. Und 1976 setzten beide als Brohler Prinzenpaar den Höhepunkt ihrer närrischen Tradition. Von 1973 bis 1984 war Hans Mannheim Bürgermeister von Brohl.


Vita

Der Karneval brachte den gelernten Gärtner und die Bürokauffrau einst zusammen. Im Januar 1945 wurde geheiratet - standesamtlich am 24., kirchlich am 25.. Das Paar bekam drei Kinder: Bärbel, Peter und Iris Mannheim. Im Jahr 1976 regierten Karl und Ruth Mannheim als Tollitäten die Brohler Narren. Daneben bestimmten die Arbeit als Gärtner und Kranzbinder sowie die Versorgung der Kinder sowie die spätere Pflege der Eltern und Schwiegereltern Leben und Alltag von Karl Mannheim und seiner Ehefrau. Seit ca. 1994 hat das Paar zahlreiche Reisen in die ganze Welt unternommen.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Diamantene Hochzeit: Jubelpaar entdeckt gemeinsam die Welt - Ruth und Hans Mannheim blicken zufrieden auf schöne Zeit zurück, in: Rhein-Zeitung vom 24. Januar 2015