FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Heinrich Obliers

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich („Heinz“) Obliers wurde nach der Kommunalwahl 2009 und nach der Kommunalwahl 2014 vom Gemeinderat Aremberg zum Ersten Beigeordneten der Höhengemeinde gewählt. Am 25. April 2016 wurde Obliers mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte die Auszeichnung stellvertretend für die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Kreishaus Ahrweiler.[1] blick-aktuell.de berichtete über die Laudatio des Landrats:

... der Aremberger Heinrich Obliers sitze ... seit zwei Jahrzehnten im Gemeinderat. Seit insgesamt rund 15 Jahren sei er Erster Beigeordneter der Ortsgemeinde und von 1998 bis 2004 hatte er als Ortsbürgermeister stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Die katholische Kirchengemeinde Aremberg schätze ihn als Ideengeber und Projektinitiator, wo er seit 1995 als Mitglied zum Verwaltungsrat zählt.[2]

Im November 2019 wurde Obliers mit dem Glaspokal der Verbandsgemeinde Adenau und mit einer Urkunde des Gemeinde- und Städtebundes ausgezeichnet.[3]

Fußnoten

  1. Quelle: Facebook-Posting der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 26. April 2016
  2. Quelle: Hohe Auszeichnung für Einwohner der Verbandsgemeinde Adenau – Neun verdiente Bürger erhielten die Landes Ehrennadel, blick-aktuell.de vom 4. Mai 2016
  3. Quelle: 172 Mal Danke für ehrenamtlichen Einsatz – Verbandsgemeinde Adenau hatte ehemalige Kommunalpolitiker zu einer Feier in die Hocheifelhalle eingeladen, in: Rhein-Zeitung vom 18. November 2019