FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Heinz Wilms

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Heinz Wilms aus Oberwinter gründete im Jahr 1986 die Vereinigung Rathaus Oberwinter und Archiv e.V.. Daneben hat Wilms, Geschichslehrer an einem Gymnasium in Bad Godesberg, eine Chronik zum 1100-jährigen Bestehen von Oberwinter geschrieben.


Sonstiges

Heinz Wilms wurde 1975 SPD-Mitglied, damals noch in Bonn-Innenstadt. 1983 zog er nach Oberwinter, wo er sich bald in verschiedenen Gremien engagierte.[1]

Zusammen mit seiner Frau Gabriele Fischer-Wilms wollte Heinz Wilms im Januar 2006 drei Jahre mit dem Evangelischen Entwicklungsdienst (EED) nach Indonesien gehen. Dort plante er an einer Studie zu arbeiten, die die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Terror-Anschläge in Bali beleuchtet. Bereits von 1990 bis 1993 war Wilms für den EED in Bangladesch. Damals wurde Hans Metternich Rathaus-Vereinsvorsitzender: Als dieser zum Ortsvorsteher gewählt wurde, trat Wilms wieder in sein ehemaliges Amt ein.

Beim Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins Oberwinter, Rolandswerth und Unkelbach im Januar 2015 wurde Wilms für 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD ausgezeichnet.[2]

Veröffentlichungen

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: spd-oberwinter.de: Heinz Wilms, gesehen am 3. Oktober 2018
  2. Quelle: Andrea Simons: SPD-Neujahrsempfang in Oberwinter - "Anschläge auf die Werte der Demokratie", general-anzeiger-bonn.de vom 12. Januar 2015
  3. Quelle: Bäckereien in Oberwinter, Bandorf und Rolandseck – Zur Geschichte des Bäckerhandwerks in Oberwinter erscheint die 7. Ausgabe – Ausstellung zum Buch „Oberwinterer Geschichte(n)“ am 15. Juni um 19 Uhr im Alten Rathaus Oberwinter, blick-aktuell.de vom 29. Mai 2018