FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Hubert Kolvenbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hubert Kolvenbach (CDU) war ab 1987 Bürgermeister der Gemeinde Grafschaft – bis er im Jahr 2004 von Achim Juchem (CDU) abgelöst wurde. Wegen seiner Verdienste um die deutsch-französische Gemeindepartnerschaft Grafschaft - Fauville en Caux wurde er im Oktober 2010 vom Fauviller Bürgermeister Jean-Marc Vasse zum Ehrenbürger von Fauville en Caux ernannt.


Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte im März 2004 die Genehmigung zum Bau des Gemeindezentrums in Ringen. Das Foto zeigt Bürgermeister Hubert Kolvenbach (von rechts), Landrat Pföhler, Anton Palm (Ortsvorsteher von Ringen), Achim Juchem (2. Beigeordneter) und Hermann-Josef Linden (1. Beigeordneter).

Würdigungen

Gäste aus Politik, Vereinen und dem öffentlichen Leben nahmen im Januar 2005 an einer Feier zur Verabschiedung von Hubert Kolvenbach in der Turnhalle Ringen teil. Die Rhein-Zeitung berichtete am 1. Februar 2005 sinngemäß:

Ob Landrat Dr. Jürgen Pföhler ("Er hat aus der Grafschaft eine beispiellose Erfolgsstory gemacht"), der Altenahrer Bürgermeister Achim Haag für die Kollegen aus dem ganzen Kreis, Dieter Seiwerth für die Mitglieder des Gemeinderates oder Personalratsvorsitzender Manfred Schoop für die Mitarbeiter der Verwaltung - sie alle würdigen den immensen Einsatz, den Hubert Kolvenbach über 18 Jahre hinweg im Interesse der Gemeinde Grafschaft leistete. Erich Krupp, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Grafschaft, dankte dem scheidenden Feuerwehr-Chef für die stete Unterstützung auf besondere Weise. Auf seine Veranlassung hin wurde Kolvenbach von Hans-Jörg Degen, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Ahrweiler e.V., und Kreisfeuerwehrinspekteur Udo Schumacher die deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille verliehen.

Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Grafschaft im Oktober 2016 im Sitzungssaal des Rathauses der Gemeinde Grafschaft in Ringen wurde Hubert Kolvenbach für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Kolvenbach sei von 1987 bis 2015 als Bürgermeister der Gemeinde Grafschaft einer der wichtigen Baumeister der Gemeinde sagte der Vorsitzende Michael Schneider, im Bereich des Infrastrukturausbaus habe sich Kolvenbach hohe Verdienste erworben. Schneider lobte auch Kolvenbachs jahrelange Vorarbeit für Ansiedlung der HARIBO GmbH & Co. KG.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 12. Oktober 2016