FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Humboldtweg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Einen Humboldtweg wolle der Verkehrs- und Verschönerungsverein Oberwinter-Rolandseck e.V. anlegen, hieß es im Januar 2010. Der Weg werde durch die Gegend führen, die Alexander von Humboldt in den 1880er-Jahren besucht hat. Ihm zu Ehren wurde die 1860 vom Kölner Fabrikanten Deichmann an der Talöffnung des Rolandsbaches erbaute Villa "Rolandshöhe" in Haus Humboldtstein umbenannt. Im Park des Anwesens steht noch heute ein "Humboldtstein". An markanten Punkten des Wanderwegs sollen Hinweis- und Erläuterungstafeln an Leben und Wirken Humboldts erinnern.