FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Initiative „Jugend hilft“

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo-Jugend-hilft.jpg
Hilfe-Flyer 1.jpg
Hilfe-Flyer 2.jpg

Die Initiative „Jugend hilft“ wurde im März 2020 angesichts der Corona-Pandemie von der Verbandsgemeinde Adenau, der Gemeinde Grafschaft und der Stadt Sinzig sowie der Kreisverwaltung Ahrweiler gestartet. Im Rahmen dieser Initiative erledigen Jugendliche ab 14 Jahren aus dem Kreis Ahrweiler Besorgungen und Einkäufe für ältere und immmungeschwächte Menschen. Diese Personengruppen können dadurch dem Rat folgen, zuhause zu bleiben und die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus weiter zu verlangsamen. Denn ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen gelten als Risikogruppe für das Coronavirus. Die Jugendlichen treten dabei mit den älteren und behinderten Menschen nicht unmittelbar in Kontakt. Denn Zettel mit den Einkaufswünschen werden in Papierform an der Haustür befestigt oder über digitale Medien, z.B. per E-Mail, verschickt.[1]


Ansprechnpartner

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten erhalten interessierte Jugendliche bei den jeweiligen Jugendbüros:

Mediografie

Kreis Ahrweiler startet Initiative zur Unterstützung älterer Mitbürger - „Jugend hilft“: Gemeinsam gegen Corona, blick-aktuell.de, 18. März 2020

Siehe auch

Corona-Virus im Kreis Ahrweiler

Download-Link

Anmeldeformular für Jugendliche, die mithelfen möchten (pdf, 2 Seiten)

Fußnoten

  1. Quelle: „Jugend hilft“: Gemeinsam gegen Corona, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 17. März 2020