FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Jürgen Scholl

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen Scholl ("Jogi") († Februar/März 2014) aus Heimersheim krönte seine Leidenschaft für den Heimesche Fastelovend im Jahr 1999 als erster Prinz aus den Reihen des Funkencorps Rot-Weiß Heimersheim. Seinen Prinzenwagen verkaufte er am Sessionsende nicht, sondern stellte ihn dem Funkencorps zur Verfügung. Seit 2001 nehmen die Funken in jedem Jahr mit diesem Wagen am Karnevalszug Heimersheim teil.[1]


Vita

Im Jahr 1976 hatte Jürgen Scholl zum ersten Mal in dem Corps mitgetanzt. Bis 1990 engagierte er sich dort. Nach einer Auszeit als Aktiver wechselte er 1996 in das Offiziers- und Begleitcorps, wo er zum Funkenoberst und Mitglied im Funkenstab befördert wurde. Auch hinter den Kulissen war Scholl aktiv. Als „Anpacker“ wurde er 2009 mit dem Verdienstorden der Karnevalsgesellschaft "Närrische Landskroner" Heimersheim 1950 e.V. ausgezeichnet. Außerdem unterstützte Scholl die Heimersheimer Vereine.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 7. März 2014