FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Johann-Peter Cremer

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Als Pater Petrus gehört der ehemalige Speditionskaufmann Johann-Peter Cremer (* ca. 1952) seit 1978 der Abtei der Missionsbenediktiner Königsmünster in Meschede an - Zunächst als Laienbruder, seit 1984 als Pater, also Ordensbruder und Priester. Im Jahr 1983 gehörte er zu den frühen Absolventen des Studienhauses "St. Lambert" Lantershofen.


Mediografie

Günther Schmitt: Sankt Lambert in Lantershofen: Studienhaus hat schon 469 Priester hervorgebracht, general-anzeiger-bonn.de vom 21. August 2013