Johanniter Weinbruderschaft 1162 Adenau e.V.

Aus AW-Wiki

Die Johanniter Weinbruderschaft 1162 Adenau e.V. wurde im März 2005 gegründet.


Vorstand

Sonstiges

Die Jahreszahl im Vereinsname soll an den Beginn der Verbindung von Adenau und dem Johanniter-Orden erinnern. Damals übergab Graf Ulrich von Are sein Adenauer Anwesen den Rittern des Ordens, die ihren Besitz und ihren Einfluss in dem Eifelstädtchen von da an immer weiter vergrößerten und sich zu einer prägenden kraft entwickelten. Schenkungen bescherten ihnen unter anderem viele Weingüter an Ahr und Mosel, von denen die Adenauer Ritter jährich etwa neun Fuder Wein als Messwein und Haustrunk erhielten. Die Johanniter stellten ab 1224 nicht nur die Priester in Adenau, sie unterhielten auch eine Herberge für Pilger und ein Hospital in ihrem Ordenshaus. Außerdem hatten sie das Recht, Verfolgten für eine bestimmte Zeit Asyl zu gewähren.