FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Josef Jammel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Gebäude betrieb Josef Jammel seine Stellmacher-Werkstatt.
Stellmacher-Werkstatt 2.jpg
Stellmacher-Werkstatt 1.jpg

Der Stellmachermeister Josef Jammel (* 1906)[1] betrieb bis in die 1950er-Jahre eine Werkstatt an der Ecke Kanonenwall/Wehrscheid in Ahrweiler. Dort baute und reparierte Jammel Holzgestelle für Wagen und Karren und er stellte Stiele für Werkzeuge in Landwirtschaft und Weinbau her.


Standort der Stellmacher-Werkstatt

Die Karte wird geladen …

Verwandtschaftliche Beziehungen

Vater von Marlies Jammel, Lehrerin am Rhein-Gymnasium Sinzig

Sonstiges

Josef Jammel war Gründungsvorsitzender des CDU-Ortsverbands Ahrweiler.

Der Heimatverein "Alt-Ahrweiler" e.V. plane, die Werkstatt zu einem Museum zu machen, berichtete die Rhein-Zeitung am 15. Dezember 2009. Zuvor jedoch müsse eine Vereinbarung mit den Nachfahren des Stellmachers getroffen werden. Außerdem sei die Finanzierung noch nicht geklärt. Kreis Ahrweiler und Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler müssten sich beteiligen; denn der Heimatverein allein wäre mit einem solchen Projekt finanziell überfordert. Zunächst müssten das Dach repariert und neue Wasserabläufe angebracht werden. Dann könnten die Arbeiten im Gebäude beginnen.

Fußnoten

  1. Quelle: Werner Schüller: CDU Ahrweiler gedenkt an die Parteigründer – 70 Jahre CDU-Ortsverband Ahrweiler, blick-aktuell.de vom 4. Dezember 2017