FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jugendfeuerwehr Oedingen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jugendfeuerwehr Oedingen ...


Leitung

Jugendfeuerwehrwart Dirk Holstein

Betreuer: Benedikt Balasus

Chronik

Um etwas über die Vorstellungen der in der Jugendfeuerwehr engangierten Jugendlichen von Oedingen zu erfahren und sich ein Bild von der Arbeit der Gruppe zu machen, besuchte der geschäftsführende Vorstand des CDU-Ortsverbandes Oedingen im Oktober 2013 zusammen mit Ortsvorsteher Jürgen Meyer die von Dirk Holstein geführte Jugendgruppe. Bei Pizza und Getränken wurden Wünsche und Möglichkeiten ausgetauscht. Sieben Jungen und ein Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren werden zu dieser Zeit bei der Jugendfeuerwehr Oedingen alle 14 Tage – immer mittwochs – betreut. Ziel der Übungen und Treffen ist es, einen nahtlosen Übergang ab dem 16. Lebensjahr in die Freiwillige Feuerwehr Oedingen zu schaffen. Außerdem werden jährlich ein Zeltlager, gelegentliches Schwimmen sowie eine alljährliche Weihnachtsfeier angeboten. „Erfreulich ist es, dass die Feuerwehr in Oedingen zurzeit noch keine Nachwuchssorgen hat. Dies ist nicht in allen kleineren Stadtteilen und Dörfern so“, sagte Hans-Willi Jungbluth.[1]

Siehe auch

Mediografie

Oedinger Jugendfeuerwehr hat inzwischen wieder 20 Mitglieder – 18 Jugendfeuerwehrleute erarbeiteten sich die „Jugendflamme Stufe I“, blick-aktuell.de vom 22. November 2016

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 31. Oktober 2013