FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jugendtreff Kalenborn

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach längerem "Ruhestand" wurde der Jugendtreff Kalenborn im Herbst 2013 wieder von Jugendlichen mit Leben erfüllt. Das Team des Pro Büros für Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Altenahr mit Jugendpfleger Werner Söller und Mitarbeiter Niko Sicken hatte zuvor für das Projekt geworben und begleitete die Reanimierung. Unter der Leitung von Elke Drews, Niklas Winnen, Sascha Baggeler und Gerald Dittmann hatten die Jugendlichen renoviert, geputzt, gemalt und geschraubt. Professionelle Unterstützung erhielten sie von Schreiner Dietmar Schülter. Nach der Renovierung richteten die Jugendlichen die Räume ein. Den Besuchern des Treffs stehen seitdem Kicker, Dartscheibe, Stereoanlage, Fernseher und Küche zur Verfügung. Vorerst ist der Treff mittwochs ab 17 Uhr geöffnet. Alle Jugendlichen ab 14 Jahren sind eingeladen.[1]


Kalenborn - Heinz Grates (9).jpg

Standort

Die Karte wird geladen …

Fußnoten

  1. Quelle: Jugendtreff Kalenborn: Neustart der Freizeiteinrichtung, general-anzeiger-bonn.de vom 1. Oktober 2013