FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Junggesellenverein "Einigkeit" Kalenborn

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Junggesellenverein "Einigkeit" Kalenborn ...


Vorstand

René Albrecht ist im August 2012 Präsident der "Einigkeit".

Aktivitäten

Mainacht: Am Vortag des 1. Mai-Feiertages stellen die Kalenborner Junggesellen einen Maibaum auf. Bei Musik, Speisen und Getränken wird meist bis früh am Morgen gefeiert.

St. Bartholomäus-Kirmes Kalenborn: Am Tag vor der Kirmes bauen die Kalenborner Junggesellen die Kirmespuppe "Pajas" auf. Sie begleitet die Junggesellen über das Kirmeswochenende, wobei sie jede Runde mittrinken muss. Am letzten Tag der Kirmes wird sie nach einem Gebet verbrannt. Der traditionelle Kirmesknochen wird am Freitag ausgebuddelt. Auch er begleitet die Junggesellen durch das gesamte Wochenende. Am Sonntag nach der Verabschiedung der Kirmespuppe wird der Knochen wieder für das ganze nächste Jahr vergraben.

Oktoberfest: Anfang Oktober feiern die Kalenborner Junggesellen ihr traditionelles Oktoberfest. Zu bayrischer Musik wird zwei Tage getrunken und gefeiert. Während des Oktoberfestes dienen Hüpfburg, Hau den Lukas und Nagelhauen zur Belustigung.

Fronleichnam: Alle zwei Jahre schmücken und säubern die Kalenborner Junggesellen an Fronleichnam das Wegkreuz kurz vor Hilberath. Dazu treffen sie sich früh morgens um fünf Uhr. Während die Vereinsmitglieder für die Reinigungsarbeiten zuständig sind, schmücken deren Freundinnen die Straße und das Kreuz.

Weblinks