FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jutta Bruns

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Jutta Bruns (* 1964) wurde bei einer Mitgliederversammlung des Ortsverbands Bad Breisig von Bündnis 90/Die Grünen am 25. August 2020 im Hotel „Anker“ zur neuen Sprecherin gewählt. Ihre Vorgängerin Jasmin Lemler, die aus persönlichen Gründen nicht wieder als Sprecherin kandidierte, sagt: „Ich bin glücklich, dass wir mit Jutta Bruns eine Sprecherin gewählt haben, die über 20 Jahre Erfahrung aus Kommunalpolitik und Parteiarbeit mitbringt.“ Bruns zog im Jahr 2018 nach Bad Breisig. Zuvor war die Mutter von vier erwachsenen Kindern in ihrer bisherigen Heimatstadt Neu-Anspach in Hessen lange Jahre Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stadtparlament und Vorsitzende der grünen Kreistagsfraktion des Hochtaunuskreises, ab 2011 als Oppositionsführerin. Im Bundestagswahlkampf 2013 kandidierte sie als grüne Direktkandidatin im Wahlkreis 176. Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen kommunalpolitischen Tätigkeit hatte sie verschiedene Aufsichtsrats- und Beiratsmandate kommunaler und öffentlicher Gesellschaften inne. Durch ihre langjährige Tätigkeit für den Bundestagsabgeordneten Omid Nouripour ist sie auch in Berlin gut vernetzt. Bruns ist in einem Consultingunternehmen für Circular Economy tätig, was der Anlass für ihren Umzug nach Rheinland-Pfalz war.[1]


Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Grüne Bad Breisig wählen neuen Vorstand, gruene-aw.de, 28. August 2020