FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Köhlerhof

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Köhlerhof oberhalb von Lohrsdorf war über Jahrhunderte eng mit der Burg Landskron verbunden. Bereits im Jahr 1209, nur drei Jahre nach Baubeginn auf der Landskron, wird er als „Hof Curle“ im Besitz des Grafen Gerhard von Are als kölnisches Lehen erstmals urkundlich erwähnt. Im Mittelalter und in der Frühneuzeit führte die Aachen-Frankfurter Heerstraße, eine überregionale Fernstraße, an dem Hof vorbei. Das Gut hatte im Verlauf seiner Geschichte eine Vielzahl von Eigentümern, bis es Mitte des 20. Jahrhunderts in die Hände der Familie Kossler kam und in den 1980er Jahren zum Golfplatzes Köhlerhof umgestaltet wurde.[1]


Dieses alte Köhlerhof-Gebäude gehört heute zum Golfplatz Köhlerhof.

Standort

Weitere Bilder

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Jochen Tarrach: Lohrsdorf hat stolze Geschichte – Von Kaisern, Kurfürsten und einer Straße, die heute das Leben im Ort prägt, in:Rhein-Zeitung vom 28. Oktober 2016