FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Karl-Heinz Faßbender

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl-Heinz Faßbender (* 12. März 1947) war von 1999 bis 2009 Bürgermeister von Oberzissen. Fünf Jahre lang - bis zur Kommunalwahl 2014 - gehörte er außerdem dem Verbandsgemeinderat Brohltal an.


Vita

Karl-Heinz Faßbender war von 1999 bis 2009 Ortsbürgermeister in Oberzissen und von 2009 bis 2014 sowie ab Mitte 2015 Mitglied im Verbandsgemeinderat Brohltal. Vor und nach seiner Zeit als Ortsbürgermeister engagierte sich Faßbender ehrenamtlich im Gemeinderat Oberzissen. 1968 wurde Faßbender Mitglied im Sportverein Oberzissen. Von 1978 bis 1988 war er Jugendbetreuer des Vereins. Von 1986 bis 1998 war er Vorsitzender des Sportvereins. Lange Jahre war er auch Beisitzer im Verein. Außerdem ist Karl-Heinz Faßbender Mitglied des im Verkehrs- und Verschönerungsverein. Von 1984 bis 1989 war er im Vorstand des Karnevals-Clubs „Owezesse Jecke“ e.V.. In der Session 1987/1988 war er Karnevalsprinz.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Karl-Heinz Faßbender aus Oberzissen feierte seinen 70. Geburtstag – Das örtliche Vereinswesen liegt ihm noch heute sehr am Herzen, blick-aktuell.de vom 21. März 2017