FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Karl Hecken

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Unternehmer Karl Hecken (* 1946) aus Oberwinter, Eigentümer des Geländes der ehemaligen Landes-Gasanstalt (LGA) in Rolandseck, war Karnevalsprinz der Karnevals-Gesellschaft "Grün-Weiß" Oberwinter/Rhein 1953 e.V.. Vom 1. Juni 1994 bis 14. Mai 1996 war CDU-Mitglied Hecken Mitglied des Ausschusses für Wirtschaftsförderung der Stadt Remagen.[1] Außerdem ist/war er Präsident des Elephants Clubs, eines gemeinnützigen Vereins von Business-Network-Experten mit sozialem Engagement.[2]


Siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: remagen-ratsinformation.de: Karl Hecken
  2. Quelle: Judith Schumacher: Hecken sieht den Hafen als glanzvolles Portal - Wahl-Remagener und IT-Großunternehmer möchte das Potenzial des Oberwinterer Geländes ausschöpfen – Er wünscht sich ein Umdenken, in: Rhein-Zeitung vom 23. Juli 2010