FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Katholische Kindertagesstätte „St. Pius“ Bad Neuenahr-Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einweihung im Jahr 1969

Die Katholische Kindertagesstätte "St. Pius" Bad Neuenahr-Ahrweiler ...


Anschrift und Standort

Schützenstraße 123

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Telefon 02641 34664

Leiterin

Helga Pollig

Öffnungszeiten

  • 7.30-12.30 und 13.30-16.30 Uhr
  • Übermittagsbetreuung mit Mittagessen: 7.30-14 Uhr
  • Ganztagsplätze: 7.30-16.30 Uhr

Trägerin

Katholische Pfarrgemeinde "St. Pius" Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kennzahlen

Die Kindertagesstätte bietet im März 2009 mit vier Gruppen 100 Regel-, davon 34 Ganztagsplätze. Durch Öffnung einer Regelgruppe für Zweijährige können insgesamt 12 Kinder ab zwei Jahren aufgenommen werden. Für die Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund stehen zwei zusätzliche Ausländerfachkräfte zur Verfügung.

Elternausschuss

Der Elternausschuss der Kindertagesstätte unterstützt die pädagogische und die organisatorische Arbeit der Einrichtung. In regelmäßig stattfindenden Sitzungen werden konzeptionelle Änderungen wie die Öffnung der Einrichtung für Einjährige und die damit verbundenen Maßnahmen besprochen. Außerdem beschäftigt sich der Ausschuss u.a. mit personellen Änderungen, Ferienplanung sowie der Gestaltung von Festen und Feiern. Im Oktober 2013 wurde der Elternausschuss für das Jahr 2013/14 gewählt: Katrin Finke wurde Erste Vorsitzende, Kirsten Schumacher Zweite Vorsitzende. Die Schriftführung übernahm Simone Nischalke. Der Vorstand wurde durch Andreas Graf, Maike Grunewald, Anne Lena Krasniji, Thomas Paffenholz und Susanne Richter-Müller unterstützt.[1]

Chronik

Im Frühjahr 2013 begann die Erneuerung der Außenanlagen des Kindergartens - mit Nestschaukel, Sonnenschutz, Kletteranlage und Schaukel. Private Spender, Spenden der Strick- und Bastelgruppe der Pfarrgemeinde sowie das Bistum machten die Anschaffung der Spielgeräte möglich.[2]

Im Frühjahr 2014 erhielt die Kita eine Zertifizierung des TriQM Elementar-Prozesses durch das Bistum Trier. Eine Prüferin wurde beim Audit zu Beginn auch von Kindern der Tagesstätte begleitet. Sie informierte sich bei dem Besuch über den Tagesablauf, die Räume und die Bildungsdokumentationen. Rede und Antwort standen ihr die pädagogischen Fachkräfte um Kiga-Leiterin Helga Pollig und Pastor Peter Dörrenbächer sowie Claudine Zumbe und Simone Nischalke als Vertreterinnen der Elternschaft. Schwerpunkte waren die Themen Kinder, Eltern, Mitarbeiter, Leben und Glauben, Pfarreiengemeinschaft und Weiterentwicklung. "Die Kriterien wurden in allen Qualitätsbereichen zur vollen Zufriedenheit erfüllt", berichtete der General-Anzeiger am 6. März 2014.

Die KiTa gGmbH Koblenz übernimmt 2018 von der Pfarrgemeinde St. Pius die Trägerschaft über die Kita.[3]

Der Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler stellte in einer Sitzung im Dezember 2018 750.000 Euro für die Erweiterung der Kita in den Haushalt der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler für das Jahr 2019 ein.[4]

Siehe auch

Förderverein Kindertagesstätte "St. Pius" e.V.

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 2. November 2013
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 6. April 2013
  3. Quelle: Frieder Bluhm: Integratives Wohnprojekt wird ein Novum – Vorplanung für Gebäude an Schützenstraße im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellt – Platz für drei Kitagruppen, in: Rhein-Zeitung vom 14. März 2017
  4. Quelle: Frieder Bluhm: Investitionen in nie da gewesener Höhe geplant – Haushalte 2019 bis 2022 weisen Rekordausgaben aus – Schuldenstand wird sich erheblich erhöhen - Abgaben bleiben stabil, in: Rhein-Zeitung vom 14. Dezember 2018