FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kinderchor "Spatzenkinder" Barweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kinderchor "Spatzenkinder" Barweiler wurde im Frühjahr 2004 auf Initiative des Kirchenchors "Cäcilia" der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Gertrud" Barweiler. Neben Barweiler kommen die Kinder aus Wiesemscheid, Aremberg, Müllenbach, Pomster, Antweiler und Wirft.


Ansprechpartner

Geschichte

Gabi Geller berichtete in der Rhein-Zeitung vom 27. März 2004:

Bei der ersten Probe im Pfarrheim in Barweiler sitzen 18 Kinder zwischen fünf und 15 Jahren im Halbkreis um den Dirigenten Gast mit seinem Keyboard. In der ersten Stuhlreihe die Kleineren, in der zweiten Reihe die Älteren. "Wahrscheinlich werden wir die Gruppe teilen", überlegt Siegbert Kuhn, der Vorsitzende des Barweiler Kirchenchors, der sich die erste Probe persönlich anhört. Der Chor "Spatzenkinder" wird für Sänger bis neun Jahre sein, die Älteren werden als "Eifel-Singers" poppigere Stücke einstudieren. ... Ein Infogespräch mit den Eltern hatte vor einiger Zeit gezeigt, dass großes Interesse besteht an einem Kinderchor. Und als sich das Bistum dann bereit erklärte, die Kosten für den Dirigenten zu übernehmen, da war die Sache entschieden.

Am Sonntag, 25. April 2004, hatten die jungen Sänger ihren ersten Auftritt. Zusammen mit dem Kirchenchor "Cäcilia" der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Gertrud" Barweiler gaben sie ein Benefizkonzert für die Jugendarbeit.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 14. August 2004