FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kirchenchor der katholischen Pfarrgemeinde „St. Peter“ Sinzig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kirchenchor der katholischen Pfarrgemeinde "St. Peter" Sinzig ...


Chronik

Im Jahr 2017 konnte der Chor sein 30-jähriges Bestehen feiern. Beim Cäcilienfest im Herbst 2017 konnten deshalb sechs Mitglieder ausgezeichnet werden, die von Anfang an dabei waren: Marlies Kloten, Ingrid Möhlig, Ernst-Wilhelm Schweikert, Sigrid Seul und Theresia Weigel. Das Cäcilienfest 2017 war für den Chor auch ein Neuanfang, denn nachdem Gerd Pitzen als Chorleiter ausgeschieden war, wurde der Chor ab Frühjahr vertretungsweise von Gisbert Stenz, Karl Szyszkowitz (†), Sven Scheuren und Johannes Weiland geleitet – bis Teófanes González Palenzuela im September 2017 die Chorleitung übernahm. Beim Cäcilienfest verabschiedete der Chor außerdem Diakon Bernd Schmickler, indem er die Morgenmesse mitzugestalten. Der neue Chorleiter Teófanes González Palenzuela hatte dazu Lieder mit dem Chor eingeübt.[1]

Mediografie

Cäcilienfest des Sinziger Kirchenchores St. Peter – Langjährige Sängerinnen ausgezeichnet – Hannelore Neumann und Roswitha Poeplau sind seit 30 Jahren dabei, blick-aktuell.de vom 26. November 2018

Fußnoten

  1. Quelle: Cäcilienfest des Kirchenchores St. Peter, Sinzig – Döppekoche zum Neuanfang – 30-jähriges Bestehen und neuer Chorleiter wurden gefeiert, blick-aktuell.de vom 19. Dezember 2017