FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kirmes Gimmigen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gimmiger Kirmes wird von der Kirmesgesellschaft Gimmigen veranstaltet. Wichtigster Veranstaltungsort ist dabei das Bürgerhaus Gimmigen. Bestandteile der Gimmiger Kirmes im September 2009 waren eine Messe am Abend des Kirmes-Samstags in der Katholischen Kapelle "St. Cosmas, St. Damian und St. Katharina" mit anschließendem Festzug zum Bürgerhaus, wo die Band "Searched and Found" zum Tanz aufspielte. Das Sonntagsprogramm begann mit einem Sibbeschröm-Turnier. Am Nachmittag wurden 800 Plastikenten auf dem Gimmiger Bach ausgesetzt. Ein Hahneköppen, bei dem ein Gummi-Hahn verwendet wird, schloss sich an. Das Programm am Montag begann mit einem Schürreskarrerennen und wurde mit Musik und Tanz im Bürgerhaus fortgesetzt. Zum Abschluss des Festes wurde am Abend der Kirmesmann verbrannt.


Diese Band sorgte bei der Gimmiger Kirmes 2009 für Musik im Bürgerhaus Gimmigen.

Hahnenkönige

2009: Jürgen Elbe

2011: Bianca Söller

2012: Werner Mertens (Gimmigen)

2013: Christian Scherer

2014: Sascha Bremm

2015: Henrik Witsch

2017: Henrick Witsch

2018: Timo Hübinger[1]

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 4. Oktober 2018