Kläranlage am Unkelstein

Aus AW-Wiki

Unkelbach - Heinz Grates (5).jpg

Die Kläranlage am Unkelstein wurde am 9. November 1973 ihrer Bestimmung übergeben. 1971, beim Bau der Anlage, wurde ein großes römisches Brandgrab entdeckt, „das nach Anlage und Keramikfunden von der sehr frühen Anwesenheit der Römer im Tal des Unkelbaches Kunde gibt.“[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Mediografie

Ignaz Görtz: Kläranlage am Unkelstein, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1975

  1. Quelle: Carl-Heinz Albrecht: Die Mielenburg bei Unkelbach, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1980