FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Klaus Posmann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Studiendirektor Klaus Posmann bis dahin stellvertretender Leiter des Privaten neusprachlichen Gymnasiums der Ursulinen Calvarienberg in Ahrweiler, wurde im Juli 2012 in den Ruhestand verabschiedet.


Vita

Posmann besuchte das Gymnasium in Ahrweiler. Bereits 1974, vor Ende seines Mathematik- und Physik-Studiums, unterrichtete Posmann elf Stunden wöchentlich am „Neusprachlichen Gymnasium Calvarienberg“. Nach Staatsexamen und Referendariat wirkte er dort ab 1977. 1985 wurde er zum Studiendirektor ernannt, von 2000 bis 2002 war er kommissarischer Leiter des Gymnasiums.

Würdigungen

Von Anfang an sei Klaus Posmann, wie Schulleiter Ulrich Schülting in seiner Laudatio anlässlich der Verabschiedung Posmanns im Juli 2012 betonte, ein Meinungsbildner und Ideenmacher gewesen, der sich in höchstem Maße mit seiner Schule identifiziert habe und „immer da gewesen“ sei - zuverlässig, geschätzt, freundlich, innovativ, pädagogisch klug, weitsichtig und stets wohlmeinend mit den Schülern. Dagmar Müller, Vorsitzende des Schulelternbeirats, sagte, dass mit Posmann „ein Stück Berg geht“.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 11. Juni 2012