FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Landesstraße 82

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesstraße 82 beginnt an der Einmündung in die Bundesstraße 9 in Remagen. Unter dem Namen Sinziger Straße führt sie von dort in Richtung Süden nach Sinzig, wo sie zunächst Kölner Straße heißt. Sie mündet in den Verkehrskreisel am Sinziger Kreuz, um in einer großen Schleife um die Innenstadt von Sinzig herum zu führen. Dazu führt sie vom Kreisel aus als Barbarossastraße am Schloss (links der Straße), am Luna-Park (rechts der Straße) und am Amtsgericht (links der Straße) vorbei in Richtung Osten, bis sie in den Verkehrskreisel am Sinziger Bahnhof einmündet. Dort ändert sie erneut ihre Richtung: Als Lindenstraße führt sie dann etwa 200 Meter in Richtung Süden. Dann führt sie über die Rheinstraße in westliche Richtung - an der Weyerburg und am Standort der ehemaligen Synagoge Sinzig vorbei. Jenseits des Verkehrskreisels am Verkehrskreisels am Harbachpark heißt sie Harbachstraße. Hinter Schloss Ahrenthal zweigt die nach Königsfeld führende Landesstraße 86 ab. Die L 82 hingegen führt weiter in Richtung Süden über Franken nach Waldorf. Dort kreuzt sie die durch das Vinxtbachtal verlaufende Landesstraße 87. Nachdem sie das Tal des Vinxtbaches verlassen hat, quert sie per Brücke die Autobahn 61. Sie endet zunächst östlich des Bausenbergs an der Auffahrt zur Autobahn 61. Nach einer Lücke beginnt sie wieder an der Abzweigung von der Landesstraße 111 (Brohltalstraße) in Niederzissen als Horststraße. Jenseits der Katholischen Pfarrkirche "St. Germanus" heißt sie dann Oberdorfstraße. Von Niederzissen aus führt sie nach Wehr, wo sie zunächst Niederzissener Straße und später Gleeser Straße heißt. Vor der Autobahn 61 knickt sie in Richtung Süden ab, bevor sie vor Bell den Kreis Ahrweiler verlässt.


Beginn der L 82 in Remagen

Die Karte wird geladen …

Siehe auch

Bildstock an der L 82 in der Nähe des Hofes Hombüschel (Franken)