FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Lantershofener Adventsmärktchen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Am Sonntag des ersten Adventswochenendes veranstalteten die Lantershofener Vereine 2011 zum dritten Mal gemeinsam einen kleinen Weihnachtsmarkt mit dem Namen Lantershofener Adventsmärktchen. Mit dem Reinerlös der Veranstaltung unterstützen die beteiligten Vereine einen guten Zweck in Lantershofen.


Chronik

Die beiden ersten Märkte wurden auf dem Gelände des Winzervereins durchgeführt, im Jahr 2013 an der Katholischen Pfarrkirche "St. Lambertus" Lantershofen. Die Bürgervereinigung Lantershofen e.V. bot dort Glühwein an, die Freiwillige Feuerwehr Lantershofen Reibekuchen. Die Junggesellen-Schützen-Gesellschaft "St. Lambertus" Lantershofen wurde an ihrem Verkaufsstand von den Brötchesmädchen unterstützt. Die Musikfreunde Panikorchester Lantershofen e.V. griffen am Nachmittag zu ihren Instrumenten. Bereits am Samstag wurde an der Kirche ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Lantershofener Kinder bastelten am Sonntag Geschenkpäckchen, mit denen der Baum am Sonntag weihnachtlich geschmückt wurde.[1]

2014 findet das Märktchen wieder rund um das Dorfgemeinschaftshaus statt.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Adventsmärktchen: Lantershofen lädt Besucher an die Lambertuskirche, general-anzeiger-bonn.de vom 27. November 2013, und Weihnachtsmärkte: Advent auf der Grafschaft, general-anzeiger-bonn.de vom 3. Dezember 2013
  2. Quelle: Lantershofener Adventsmärktchen - Advent wieder am Winzerverein, general-anzeiger-bonn.de vom 25. November 2014