FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Lichtbrücke Adenau

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Initiative Lichtbrücke Adenau unterstützt die Ärmsten der Armen in Bangladesch, indem sie Hilfe zur Selbsthilfe auf folgenden Gebieten leistet:

  • medizinische Versorgung durch Bau und Unterhaltung eines Augen- und eines Allgemein-Hospitals mit Entbindungsstation in Sonargaon und gleichzeitiger Ausbildung von Shebicas (Dorfschwestern),
  • Aufbauhilfe für Familien und Dörfer in ländlichen Regionen durch die Vergabe von Kleinkrediten,
  • Förderung von Bildung und Ausbildung durch den Bau von Dorfschulen und Ausbildungszentren für Jugendliche wie in Sonargaon und seit 2008 auch in Khulna, wo 150 Jugendliche aus den umliegenden Slums in einfachen Berufen ausgebildet werden,
  • Bekämpfung der tödlich verlaufenden „Arsenicose“ (Arsen wird mit dem Trinkwasser aufgenommen) durch die Beschaffung von Wasserfiltern für Familien und Schulen.

Adenaus Partnergemeinden in Frankreich, Italien und Malta unterstützen diese Projekte mit eigenen Aktionen.

Anschrift

Lichtbrücke Adenau

Mittelbachstraße 26

53518 Adenau

Ansprechpartner

Bernd Schiffarth

Spendenkonten

Mediografie

  • Bernd Schiffarth: Die Lichtbrücke – Adenau hilft Sonargaon/Bangladesch, in: Jahrbuch der Stadt Adenau 1998
  • Bernd Schiffarth: Die Lichtbrücke – Adenau hilft Sonargaon/Bangladesch, in: Jahrbuch der Stadt Adenau 1999
  • Bernd Schiffarth: Adenau baut ein Augenhospital - Zur Eröffnung nach Bangladesch, in: Jahrbuch der Stadt Adenau 2000
  • Bernd Schiffarth: Gesundheitszentrum der Lichtbrücke Adenau in Sonargaon, in: Jahrbuch der Stadt Adenau 2005

Weblinks