FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Marius Hirzmann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Marius Hirzmann (* etwa 1990) aus Rheinbrohl, gelernter Binnenschiffer, ist Fährführer der „Sankta Maria“ der Autoschnellfähre Bad Breisig - Bad Hönningen Hirzmann GmbH Bad Hönningen. Er arbeitet aber nicht nur in der Kapitänsbrücke, sondern auch an Deck, wo er abkassiert. Auch das Stauen gehört dann zu seinen Aufgaben, also darauf zu achten, dass die 38 Meter lange und neun Meter breite Auffahrfläche der „Santa Maria“ optimal ausgenutzt wird. Auch bei der Wartung des 1991 vom Stapel gelaufenen Fährschiffs mit seinen vier jeweils 178 Kilowatt starken Antrieben macht er mit.[1]


Verwandtschaftliche Beziehungen

Marius Hirzmann ist Enkel des Firmengründers Wilhelm Hirzmann und Sohn von Mitinhaberin Rita Hirzmann.

Vita

2008 schloss Marius Hirzmann seine Schifferausbildung ab, 2014 machte er das Rheinpatent.

Fußnoten

  1. Quelle: Michael Fenstermacher: Der Strom ist Marius Hirzmanns Arbeitsplatz – Der 28-Jährige steuert die Hönninger Fähre, in: Rhein-Zeitung vom 23. Oktober 2018