FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Marlene Esser

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Marlene Esser (* ca. 1937 in Adenau) ist von Anfang an ehrenamtliche Mitarbeiterin des im Oktober 2008 gegründeten Vereins Markt für Leib und Seele - füreinander, miteinander e.V. in Adenau. Sie organisiert die Adenauer Tafel und sortiert die Lebensmittel, die von spendenden Betrieben abgegeben wurden. Der Rhein-Zeitung sagte sie: „Bisweilen müssen wir viel angegammeltes Obst und Gemüse wegwerfen. Das ärgert mich zwar, aber wir wollen unsere Spender nicht verärgern und nehmen deshalb alles mit.“ Wenn der Andrang an der Ausgabestelle groß ist, sorgt Marlene Esser für Ordnung und behält den Überblick.[1]


Vita

In jungen Jahren arbeite Marlene Esser in der Arbeitsvermittlung. Im Alter von 47 Jahren verlor sie ihren Ehemann und zog 1983 als junge Witwe von Mayen zurück in ihren Geburtsort Adenau. Kurz nach ihrer Rückkehr wurde sie in den Pfarrgemeinderat gewählt. Darüber hinaus engagierte sie sich in vielen wohltätigen Projekten vom Gymnastikkurs bis zur Vorstandsarbeit.

Fußnoten

  1. Quelle: Gabi Geller: Menschen helfen Mitmenschen - Marlene Esser arbeitet als Ehrenamtlerin im Adenauer „Markt für Leib und Seele“, in: Rhein-Zeitung vom 12. Dezember 2012