FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Martine Seibert-Raken

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Innenarchitektin und Künstlerin Martine Seibert-Raken (* 1965) aus Bad Godesberg hat im Sommer 2013 in der Bachstraße in Remagen die Galerie "Wohnraum-Kunst" eröffnet, in der sie eigene Gemälde, Wandobjekte und Leuchtskulpturen anbietet. "Hauptausdrucksmittel seit zehn Jahren sind Bilder, in denen mit Eisengrund, Kupferpigment und Salzsäure behandeltes Papier auf Leinwand rostige Wellen schlägt", schrieb Hildegard Ginzler am 17. Juli 2013 auf general-anzeiger-bonn.de.[1]


Vita

Martine Seibert-Raken wurde 1965 in Lüneburg geborene. In Algerien, Holland und Aachen wuchs sie auf. Sie absolvierte eine Tischlerausbildung und studierte später Architektur und Einrichtung an der Internationalen Fachschule des Möbelhandels. Einrichtungstätigkeiten folgte die künstlerische Weiterbildung.

Ihre Großmutter war Porträtzeichnerin, ihre Tante studierte Kunst in München, ihr Onkel war Konzertpianist und ihr Großvater Möbelschreiner und Architekt.

Weblink

http://www.martine-seibert-raken.com

Fußnoten