FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Martinskirmes Berg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Martinskirmes Berg wird traditionell vom Junggesellenverein Berg veranstaltet.


Ablauf

Im Jahr 2013 läuft die Veranstaltung folgendermaßen ab: Am Samstag, 9. November, 19 Uhr, startet die Kirmes mit einem geselligen Abend im Bürgerhaus (Alte Schule). Am Sonntag, 10. November, folgt ab 11 Uhr ein Frühschoppen (Kartenspieler sind gern gesehen). Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Am Montag, 11. November, steht der Höhepunkt der Martinskirmes an: Um 13 Uhr setzt sich der Umzug in die Vischel in Marsch, gegen 14 Uhr feiern die Teilnehmenden einen Gottesdienst; anschließend ist Kranzniederlegung. Anschließend wandern die Teilnehmer gemeinsam zurück nach Berg, um entweder im Festzelt einzukehren oder mit der Familie am Laternenumzug teilzunehmen. Hierzu findet um 18 Uhr in der Kapelle in Berg ein Gottesdienst statt. Im Anschluss setzt sich der Laternenzug unter musikalischer Führung der Vischeltaler Musikanten in Marsch, um das Martinsfeuer zu besuchen. Der Abschluss der Martinskirmes wird im Bürgerhaus mit Festzelt gefeiert. Dort erwartet die Kinder die Weckmännerausgabe (Vorbestellung bei Maria Schwarz), für die Erwachsenen steht ein gemütlicher Ausklang auf dem Programm.[1]

Siehe auch

St. Martin

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 29. Oktober 2013