FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Michael Korden

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flyer für die Kommunalwahl 2014

Der Jurist Michael Korden (* ca. 1973) aus Adenau ist Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Adenau, Mitglied des Kreistags Ahrweiler (Stand: Juni 2013) und Geschäftsführer des Zweckverbandes Römische Villa am Silberberg. Im April 2014 wurde Korden vom Vorstand des Familienbundes der Katholiken im Bistum Trier für eine weitere Amtszeit als Geschäftsführer bestellt.[1]


Anschrift[2]

Hirzensteinstraße 21/Hauptstraße 74

53518 Adenau

Kontakt[3]

Vita

Michael Korden besuchte bis zum Jahr 1992 das Staatliche Dr.-Erich-Klausener-Gymnasium Adenau. Von 1998 bis 2000 war er Vorsitzender von Kreisverbands Ahrweiler der Jungen Union. Im Dezember 2008 wurde Korden in den Landesvorstand Rheinland-Pfalz des Familienbundes der Katholiken gewählt. Korden war bereits von 2004 bis 2007 in Berlin als stellvertretender Bundesgeschäftsführer hauptamtlich für den familienpolitischen Lobbyverband tätig. Im ehrenamtlich tätigen Vorstand des Landesverbands Rheinland-Pfalz wurde ihm die Aufgabe übertragen, im Dialog mit Landtag und Landesregierung Stellungnahmen zu familienrelevanten Vorhaben in die politische Diskussion einzubringen. Auch auf Ebene des Kreises Ahrweiler ist Korden politisch aktiv. Auch als Mitglied des Kreistages und des Jugendhilfeausschusses gilt sein Augenmerk dabei vor allem den Themen Familie, Jugend und Soziales.

Während einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Adenau im April 2020 wurde Korden für 25-jährige CDU-Mitgliedschaft in der CDU mit der Ehrenurkunde des Bundesverbandes geehrt. Der CDU-Kreisvorsitzende Horst Gies gratulierte seinem Stellvertreter in der Führung des CDU-Kreisverbandes. In zahlreichen Funktionen habe Korden in der CDU wie auch als gewählter Mandatsträger in den kommunalen Gremien Verantwortung übernommen. Angefangen als Vorsitzender der Jungen Union in der Verbandsgemeinde Adenau und anschließend als Vorsitzender des JU-Kreisverbandes Ahrweiler über den Vorsitz im CDU-Stadtverband Adenau bis aktuell zur Position als Vorsitzender der CDU in der VG Adenau – die er seit 2010 bekleide – habe Michael Korden die Parteiarbeit in den vergangenen 25 Jahren maßgeblich mitgeprägt.[4]

Partei

Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Adenau im Januar 2014 im Hotel-Restaurant Ewerts in Insul wurde Korden im Amt des Vorsitzenden bestätigt.[5]

Mandate

Kreistag Ahrweiler: 2009-2014, 2014-2019 (stellvertretender Fraktionsvorsitzender)

Ist er in der Wahlperiode 2009 bis 2014 war Korden Mitglied folgender Ausschüsse:

Weblink

twitter.com: Michael Korden

Fußnoten

  1. Quelle: Familienbund der Katholiken im Bistum Trier: Michael Korden bleibt Geschäftsführer, blick-aktuell.de vom 29. April 2014
  2. Quelle: cdu-aw.de: Kreistagsfraktion, gesehen am 22. April 2013, und cdu-adenau.de: Vorstand, gesehen am 20. Juni 2013
  3. Quelle: cdu-aw.de: Kreistagsfraktion, gesehen am 22. April 2013, und cdu-adenau.de: Vorstand, gesehen am 20. Juni 2013
  4. Quellen: Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Adenau – Michael Korden für 25 Jahre CDU-Mitgliedschaft geehrt, blick-aktuell.de, 2. Juni 2020, und CDU gratuliert Michael Korden, in: Rhein-Zeitung vom 18. April 2020
  5. Quelle: Korden bleibt Vorsitzender der CDU Adenau - Mitgliederversammlung in Insul bestätigt 40-Jährigen im Amt – Unterstützung für Nisius angekündigt, in: Rhein-Zeitung vom 29. Januar 2014