FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Michael Puderbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Puderbach (* 24. Mai 1974 in Adenau) zählt zu den erfolgreichsten Speedskatern Deutschlands. Seine ersten sportlichen Erfolge feierte er jedoch als Rollskiläufer. Dort konnte er 12 Deutsche Meistertitel gewinnen und beeindruckte mit einem 2. Platz bei der Weltmeisterschaft 2003 in Italien. Als Speedskater ist er nicht minder erfolgreich. Der für das X-Tech Intersport Team Deutschland startende Michael Puderbach glänzte mehrfach bei Deutschen Meisterschaften und errang etliche Male einen Platz auf dem Treppchen. 2008 beendete er den Berlin-Marathon in persönlicher Bestzeit (1:00:37 h) und blieb nur vier Sekunden unter der Weltrekordzeit von J. Mantia (USA). Bei einer Mitgliederversammlung des TuWi Adenau im April 2016 wurde Puderbach für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.[1]


Videos

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 30. April 2016