FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Michaela Eller

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michaela Eller (c) Wilfried Kathe.jpg
Michaela Eller (Mitte) kurz nach ihrer Wahl zur Weinkönigin von Rech mit ihren Weinprinzessinnen Annika Rech (l.) und Annabel Stodden

Michaela Eller (* 1998), Tochter von Christian Eller und Jacqueline Eller, wurde am 24. Mai 2018 von Bürgermeister Hans Dieter Kutscher und Susanne Kirch-Holler vom Heimat- und Verkehrsverein Weindorf Rech e.V. als Recher Weinkönigin für die Saison 2018/19 vorgestellt. Die Weinköniginnen-Krone erhält sie aber erst beim Recher Winzerfest am dritten September-Wochenende. Bei ihrer Vorstellung studiert Michaela Eller dual im vierten Semester Wirtschaftsinformatik bei der Telekom in Bonn. 2019 will sie ihr Studium abschließen. Privat tanzt und reist sie gern. Michaela Eller stammt aus einer Familie mit mehr als 100-jähriger Weinbautradition. Die Weinberge der Familie werden von Bruder Alexander Eller bewirtschaftet, der im Weingut Jean Stodden in Rech arbeitet. In der Saison 2015/16 war Michaela Eller Weinprinzessin in Rech. Sie ist Mitglied der Dagernova Weinmanufaktur und Ahr-Winzer eG. Michaela Eller ist die vierte Recher Weinkönigin aus ihrer Familie. Ihre Patentante Marita Ibald hatte dieses Amt 1974/75 inne, Michaelas Mutter Jacqueline Eller trug die Weinköniginnen-Krone 1983/84, und Tante Nicole Weckner war 1993/94 Weinmajestät in Rech. Auch ihr Großvater Bernhard Hostert (1939-2006), langjähriger Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Weindorf Rech e.V., hat sich um den Ort und sein Brauchtum verdient gemacht. Als Recher Weinkönigin wird Michaela Eller von den Weinprinzessinnen Annika Rech (* 2002) und Annabel Stodden (* 2002) unterstützt; die beiden sind ebenfalls mit dem Weinbau vertraut.[1]


Vita

Im Mai 2019 wurde Michaela Eller zur stellvertretenden Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsverein Weindorf Rech gewählt. Ihr Großvater Bernhard Hostert war viele Jahre lang Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsverein war.[2]

Verwandtschaftliche Beziehungen

Enkelin von Alfons Hostert[3]

Weitere Fotos

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Christine Schulze: Weinbau: Michaela Eller wird Weinkönigin von Rech, general-anzeiger-bonn.de vom 26. Mai 2018
  2. Quellen: Leon Krogull gewählt – Chef des Heimat- und Verschönerunsgvereins, in: General-Anzeiger vom 13. Mai 2019, und E-Mail von Jacqueline Eller vom 1. Juni 2019
  3. Quelle: Leon Krogull gewählt – Chef des Heimat- und Verschönerunsgvereins, in: General-Anzeiger vom 13. Mai 2019