FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Moritz Cahn

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Moritz Cahn (* 18. April 1873 in Mondorf bei Köln), lebte im Römerhof Remagen, emigrierte 1938 in die Niederlande, wurde aus Westerbork nach Sobibor deportiert und für tot erklärt.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rudolf Menacher: Gedenken und nicht vergessen, Stolpersteine mahnen und erinnern, hrsg. v. Arbeitskreis "Stolpersteine" Remagen anlässlich der Verlegung der Steine am 1. Dezember 2008, Remagen 2008, pdf, 16 Seiten, Seite 12