FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Moritz Kelter

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moritz Kelter aus Bachem wurde im Juni 2013 Schützenkönig der Aloisius-Jugend Ahrweiler von 1813 e.V. Zum Abschluss der Ahrweiler Schützenfestwochen gelang dem zu dieser Zeit 13-Jährigen, einem von insgesamt vier Kandidaten, der entscheidende Schuss mit der Armbrust auf den Königsvogel. Es war der 46. Schuss, mit dem Moritz um 12.32 Uhr den Rest des Vogels von der Stange holte. Sein Vater Heinz Kelter war 1992 König der Sankt Laurentius Junggesellen-Schützengesellschaft Ahrweiler 1612 e.V.[1] Zu dieser Zeit war Moritz bereits zwei Jahre Offizier der Aloisius-Jugend und drei Jahre Trommler im Tambourcorps der Aloisiusjungen.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Thomas Weber: Ahrweiler Aloisius-Jugend: 13-jähriger Moritz Kelter ist neuer Schützenkönig, general-anzeiger-bonn.de vom 23. Juni 2013
  2. Quelle: König Moritz trägt den Ahrtaler Wochenspiegel, wochenspiegellive.de vom 4. Juli 2013