Oberzissener Viadukt

Aus AW-Wiki

Oberzissen - Heinz Grates (2).jpg
Oberzissen - Heinz Grates (1).jpg

Am 31. Oktober 1907 ereignete sich auf dem Oberzissener Viadukt der Brohltalbahn ein schwerer Unfall: Ein ungebremst zu Tal fahrender Güterzug mit Personenbeförderung (GmP) entgleiste und stürzte den Bahndamm hinab. Neben einigen leichter verletzten Reisenden gab es sechs Schwerverletzte und fünf Tote.[1]


Lage

Die Karte wird geladen …

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: Wikipedia: Brohltalbahn, Version vom 13. Oktober 2017