FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Offroadpark am Nürburgring

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach einem Jahr Umbauarbeiten und Investitionen der Betreibergesellschaft Nürburgring Automotive GmbH (NAG) von 400.000 Euro ist der 80.000 Quadratmeter große neue Offroadpark bei Drees am Nürburgring am Freitag, 9. November 2012, eröffnet worden. Der in einem ehemaligen Lava-Steinbruch befindliche Rundkurs besteht aus zwölf Modulen.


Nürburgring - Heinz Grates.jpg

Lage

Die Karte wird geladen …

Chronik

Der alte Offroadpark war 2005 eröffnet wurden. Bereits damals zeichnete sich ab, dass Geländewagen für die Autohersteller immer wichtiger werden. Das Angebot auf der Strecke bei Drees war deshalb in erster Linie auf die Bedürfnisse der Industrie zugeschnitten, aber auch für private Besucher offen. Im Herbst 2009 übernahm die nahezu landeseigene Nürburgring GmbH (NG) die Strecke, die im Mai 2010 in die Nürburgring Driving Academy der NAG integriert wurde. Im November 2011 begannen die Umbauarbeiten. Die Rhein-Zeitung berichtete darüber am 10. November 2012:

Es geht über Geröll, Sand und Stämme, durch Wasser, Hügel in unterschiedlichen Steigungsgraden hinauf, hinab und entlang; die Schrägen sind bis zu 62 Prozent steil. ... Im Skipistensystem gibt es drei Schwierigkeitsstufen (grün, rot, schwarz).

Die Betreiber erhoffen sich von dem Umbau eine Vergrößerung der Zielgruppe - vom Anfänger bis zum Profi und vom SUV bis zum Offroader und Quad. Der alte Offroadpark war ausschließlich für echte Geländewagen konzipiert; der neue Kurs hingegen soll eine deutlich breitere Zielgruppe ansprechen. Insbesondere solle er auch den Sport Utility Vehicles (SUV), die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen, Rechnung tragen. Außerdem eignet sich der neue Park für Fahrzeug- und Reifenpräsentationen, für Fahrzeugtests- und -trainings sowie für Kunden- und Gruppenveranstaltungen.

Das umgebaute Gelände ist zudem weniger anfällig für schlechte Witterung. Außerdem wurde die Sicherheit des Rundkurses erhöht. Die Wegführung ist klar und schließt die Gefahr des Gegenverkehrs aus. Darüber hinaus wurde die Strecke stärker befestigt.

Weblink

nuerburgring.de: Offroadpark am Nürburgring