FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Otmar Fechler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pfarrer i.R. Otmar Fechler (* 1940) wurde zum 1. November 2005 Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Niederzissen - Wehr - Königsfeld - Oberzissen. Von 2007 bis 2011 war er Kooperator in der Pfarreiengemeinschaft. Im August 2007 feierte Fechler sein 40-jähriges Priesterjubiläum. Seit seinem Wechsel in den Ruhestand unterstützte er die Seelsorgearbeit im Brohltal. Im Dezember 2017 wurde er mit einem Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche „St. Germanus“ in Niederzissen und einem anschließenden Empfang im Pfarrheim verabschiedet. Aus gesundheitlichen Gründen werde Otmar Fechler, der 2017 sein Goldenes Priesterjubiläum feierte, nach Spay ziehen, berichtete die Rhein-Zeitung.[1]

Vita

Fechler wurde 1940 in Mainz geboren und ist im Saarland aufgewachsen. Nach seinem Abitur 1959 studierte Fechler Philosophie und Theologie in Trier und Freiburg. Er schloss ein Studium der Pädagogik in Trier an und war danach ein Jahr lang Leiter der zweiklassigen Landschule in Kastel im Kreis Saarburg. Am 30. Juli 1967 wurde er vom damaligen Bischof Bernhard Stein im Dom zu Trier zum Priester geweiht. Nach dreijährigem Wirken als Kaplan in Koblenz-Lützel war Fechler von 1971 bis 1974 Direktor im Bischöflichen Konvikt Prüm und unterrichtete am dortigen Regino-Gymnasium. Von 1974 bis 1985 war er Pastor in Spay am Rhein und danach 20 Jahre lang in Hülzweiler. Während dieser Zeit war er von 1989 bis 1999 auch Dechant im Dekanat Schwalbach. Zum 1. November 2005 wurde er vom damaligen Trierer Bischof Reinhard Marx zum Kooperator in der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Königsfeld - Niederzissen - Oberzissen - Wehr bestellt. Fechler ist Mitglied vieler Vereine und er ist im Karneval aktiv.

Im Rahmen des Pfarrfests der katholischen Pfarrgemeinde „St. Nikolaus“ Königsfeld Anfang August 2017 wurde das Goldene Priesterjubiläum von Otmar Fechler gefeiert.[2]

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Willi Kempenich: Beliebte Seelsorger verlassen das Brohltal – Dank gebührt Otmar Fechler und Monique Scheer, in: Rhein-Zeitung vom 15. Dezember 2017
  2. Quelle: Pfarrfest der Pfarrei St. Nikolaus in Königsfeld – Kirchengemeinde feierte gleichzeitig Priesterjubiläum von Pfarrer i. R. Otmar Fechler, blick-aktuell.de vom 8. August 2017