FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Paul Dresen (Ahrbrück)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der aus Ahrweiler stammende, in Ahrbrück wohnende Paul Dresen hat seit 1999 ein Mandat im Gemeinderat Ahrbrück. Er ist Vorsitzender der SPD-Fraktion und seit 2014 Beigeordneter der Gemeinde. Nach 40 Dienstjahren ging der Polizeihauptkommissar Ende Juni 2015 in den Ruhestand.


Vita

Paul Dresen stammt aus Bachem und wohnt seit 1984 in Ahrbrück. Paul und Monika Dresen haben drei Kinder.

Zum 1. Juli 1975 trat Paul Dresen seinen Dienst bei der rheinland-pfälzischen Polizei an. Nach einer Grundausbildung bei der Bereitschaftspolizei wurde er zum 1. Januar 1977 zur damaligen Schutzpolizeiinspektion Remagen versetzt. Nach seiner Ausbildung für den gehobenen Polizeidienst wurde Dresen ab 1983 als Dienstgruppenleiter in der damaligen Polizeiinspektion Altenahr eingesetzt. Von 1993 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Polizeidienst übte er diese Funktion bei der Polizeiinspektion Remagen aus. Ein Tag, den Paul Dresen nie vergessen wird: den 11. März 1980. Damals wurde sein Streifenpartner, der 38-jährige Polizeihauptmeister Hubert Weger, im Einsatz erschossen, als er einen 35-jährigen Bad Breisiger festnehmen wollte, der zuvor die Autobahntankstelle Brohltal Ost überfallen hatte.

Im Rahmen seiner Ausbildung lernte er auch das Fotografieren, weil Aufnahmen von Tat- und Unfallorten zu Zeiten der Analogfotografie noch selbst entwickelt werden mussten. In seiner Freizeit nutzte er die Foto-Kenntnisse auch, um Landschaften zu fotografieren. Der General-Anzeiger berichtete anlässlich der Verabschiedung von Paul Dresen aus dem Polizeidienst über ein weiteres Talent des Ordnungshüters:

25 Jahre machte Dresen auch landesweit im Wortsinne von sich reden. "Ich bin der Schwätzer vom Dienst", beschrieb er einmal ... seine Tätigkeit als Mitglied der Verhandlungsgruppe des Landeskriminalamtes. Wer ihn kennt, weiß, dass er jeden an die Wand reden kann. Ein Umstand, der bei Verhandlungen zwischen Ganoven und Polizei nur von Vorteil sein kann. Auf Polizeideutsch liest sich das dann so: "In dieser Funktion war Dresen bei einer Vielzahl von Kriminalitätslagen landesweit im Einsatz." Oder wie Dresen sagt: "Jeder ist zu knacken. Man muss nur lange genug auf ihn einreden."[1]

Nominierungen

Mandate

Gemeinderat Ahrbrück (2014-2019)

Mediografie

Christine Schulze: Bürgermeisterkandidat Paul Dresen vor der Wahl – Zusammenarbeit ist sein wichtigstes Ziel, general-anzeiger-bonn.de vom 23. Juni 2016

Fußnoten

  1. Quelle: Günther Schmitt: Verabschiedung von Polizeihauptkommissar Paul Dresen - Der Mann, der die Ganoven an die Wand redet, general-anzeiger-bonn.de vom 27. Mai 2015
  2. Quelle: Volker Jost: SPD im Kreis Ahrweiler: Kandidaten für Kommunalwahl aufgestellt - Lorenz Denn führt die Liste an, general-anzeiger-bonn.de vom 16. Dezember 2013
  3. Quelle: Rhein-Zeitung vom 4. Juli 2016